1/10
Tiere, die sich wohlfühlen,
sind das Wichtigste für hervorragende Fleischerzeugnisse. Die Schweine auf dem Keferhof werden optimal versorgt. Sie bewegen sich auf spaltenfreiem Boden und haben Platz für ihren eigenen Liege-, Kot- und Fressbereich. Außerdem bekommen die Tiere jeden Tag frisches Stroh. Es dient ihnen nicht nur als natürliche Unterlage, sondern auch als Beschäftigungsmaterial: zum Erkunden, Spielen und Verändern. Das lieben sie.

Ein fremder Besucher im Stall fällt den Tieren auf. Denn sie wissen, wer ihnen Futter und Stroh bringt und bestens für sie sorgt. Sie kennen ihren Kefer.

Die Schweine werden langsam, über einen längeren Zeitraum hin, gemästet – diese Zeit wird investiert. Auch lange, Stress auslösende Transportwege werden den Tieren erspart. Und geschlachtet wird direkt am Hof, mit modernster Technik. Das garantiert Ihnen beste Fleischqualität.

Der Kefer weiß, was er will: Aufmerksam für seine Tiere sorgen, ihnen Zeit geben und ein angstfreies Leben ermöglichen. Und die wertvollen Fleischerzeugnisse den Menschen anbieten, die genau das schätzen.
Kefers Hofladen
 
Donnerstag, Freitag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr und
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag
08.00 - 12.00 Uhr


Restaurant

Donnerstag, Freitag
ab 18.00 Uhr
Küche bis 22 Uhr
 
Ausgenommen Feiertage!
 

NEU!

Frisches Bauernbrot

Freitag 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 08.00 - 12.00 Uhr